Die Langzeitwette

Wenn man sich heutzutage für Sport interessiert kommt man gar nicht mehr an den Wettanbietern vorbei, da sie sowohl in der Werbung, als auch bei sämtlichen Sportereignissen als Sponsoren auftreten. Sportwette sind mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Sport Erlebnisses geworden. Sportwetten gehören mittlerweile für viele einfach dazu. Dies hat sich beziehe geändert, seitdem es möglich ist Sportwetten von seinem Smartphone aus ab zu geben.

Hier ist die Hemmschwelle natürlich viel geringer, als wenn sie in ein Wettbüro gehen. Vielleicht ist aber gerade dieser offene Umgang mit Sportwetten Spielsucht vorzubeugen. Im folgenden Text soll es um eine besondere Art von Wette gehen. Dabei handelt es sich um die sogenannte Langzeitwette. Falls Sie von dieser Art Wette noch nie etwas gehört haben sollte sie der folgende Text besonders passieren. Für den Fall dass sie sich schon mit Langzeitwetten auskennen, sollten Sie den Text trotzdem lesen, da gegebenenfalls der ein und der andere Tipp für sie dabei herausbringen könnte.

Was sind Langzeitwetten?

So wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um Wetten, welche für lange Zeit gemacht sind. Das bedeutet, dass alle ungeduldigen Menschen schon einmal nicht von dieser Wette profitieren. Bei Langzeitwetten braucht man einen sehr langen Atem und eine ordentliche Portion Geduld, so wie Glück, dass der eigentliche Favorit dieses Jahr nicht gewinnt. Langzeitwetten sind im Prinzip nichts anderes als eine Wette auf ein Ergebnis eines Wettbewerbs. Die Klassiker bei dieser Wette sind natürlich Meister der verschiedenen Ligen, der Welt-oder Europameister wird, wer die Copa, America gewinnt oder zum Beispiel Torschützenkönig wird. Langzeit Wetten gibt es reichlich und für jeden sollte etwas dabei sein, außer wie oben angesprochen für ungeduldige Menschen. Diese Wetter ist natürlich nicht für den täglichen bzw. regelmäßigen Wettbetrieb, sondern kann höchstens diesen ergänzen. Bis das Ende eines Wettbewerbs oder eine Saison erreicht wird, kann es einige Zeit dauern, weswegen viele Leute Langzeitwetten vergessen.

Der eigentliche Reiz an Langzeitwetten, neben der Überprüfung, ob man einen Gewinner auf lange Sicht vorhersagen kann, sind die sehr hohen Quoten, wenn man nicht auf einen Favoriten. Natürlich ist die Quote für einen deutschen Meister mit dem Namen FC Bayern München relativ gering, da dieses Ereignis relativ wahrscheinlich eintritt. Das heißt aber auch, dass alle anderen die nicht Favorit sind eine vergleichsweise hohe Quote haben. Auf so einen Titel Mitbewerber lohnt sich eine Langzeitwette. Ein Beispiel dafür ist die Europameisterschaft 2004. In diesem Jahr ist Griechenland Europameister geworden. Jemand der eine Langzeitwette auf dieses Ergebnis abgeschlossen hat, hat mit einem relativ geringen Einsatz am Ende doch eine wahrscheinlich sehr stattliche Belohnung erzielen können. Dies ist natürlich aber einen absolute Rarität und Seltenheit. In der Regel gilt, je länger ein Wettbewerb, desto eher setzen sich die großen Favoriten durch, da sie Durststrecken meistens unbeschadet überstehen. Wer dennoch vereinzelt Langzeitwetten spielen möchte, sollte sich genaue Informationen bezüglich aktueller Leistung, personellen Verstärkungen und damit langfristigen Leistungsoptionen und viele weitere Daten mit einkalkulieren. Ein Nachteil dieser Wette ist allerdings, dass es vorkommen kann, dass man schon sehr früh in der Saison weiß, dass man die Wette verloren hat. Setzt man zum Beispiel darauf, dass der FC Ingolstadt absteigt, diese Mannschaft aber von Beginn an oben mitspielt muss man relativ schnell feststellen dass diese Wette ins Leere läuft.

Wo kann man Langzeit wetten?

Jeder seriöse Buchmacher bietet heute Langezitwetten an. Wir empfehlen ganz klar britische Buchmacher als Einstieg. Hier bietet sich Bet365 oder Ladbrokes an. Erfahren mit Ladbrokes finden Sie hier. Mehr Fakten zu Bet365 finden Sie auf diesem Link.

 

Fazit:

Langzeitwetten können sehr schnell ihren Zauber verlieren und somit auch Sie die Wette. Allerdings können Langzeitwetten auch für eine sehr spannende Saison sorgen. Stellen Sie sich vor sie und ihr Freund gehen eine Langzeitwette ein. Ihr Freund wettet auf den Torschützenkönig Robert Lewandowski und sie setzen auf den Torschützenkönig Mario Gomez. Nun liefern sich beide Spieler bis zum letzten Spieltag ein Duell um die Krone. Ich denke in so einer Konstellation kann eine der Gewinn relativ egal sein, da allein die Wette über die ganze Saison Freude bereitet hat. Falls sie vorhaben eine Langzeitwette abzuschließen, sollten Sie niemals auf den Favoriten tippen, denn dafür lohnt sich in 99 % der Fälle die Quote nicht.