Andres Iniesta steht mit nunmehr 29 Jahren möglicherweise vor dem letzten großen Vertrag seiner Karriere. Sein aktueller Arbeitgeber FC Barcelona lockt mit einer gewaltigen Gehaltserhöhung. Doch auch andere Klubs buhlen um die Dienste des wendigen Dribblers. Laut englischen Medienberichten hat auch der FC Bayern München seine Fühler ausgestreckt.

Andres Iniesta ist eine der tragenden Säulen beim FC Barcelona. Zusammen mit Xavi und Weltfußballer Lionel Messi bildet er das Herzstück der Katalanen und sorgt dafür, dass „Barca“ regelmäßig die Fußball Quoten bestätigt. Im Sommer 2015 läuft der Vertrag des 29-Jährigen aus. Die Klubführung des amtierenden spanischen Meisters möchte daher lieber heute als morgen mit Iniesta verlängern und versucht, dem Spieler eine Fortsetzung der Zusammenarbeit mit einer üppigen Gehaltserhöhung schmackhaft zu machen. Im Raum steht, dass Iniesta fortan jährlich bis zu 15 Millionen Euro einstreichen könnte.

In Barcelona weiß man also die Fähigkeiten des Offensivspielers zu schätzen. Doch auch andere Vereine sind sich seiner Qualitäten bewusst. In den englischen Medien tauchten nun Gerüchte auf, wonach Manchester United und Stadtrivale City hinter Iniesta her sein sollen. Vom Interesse aus Paris weiß man bereits seit der Sommerpause. Der französische Hauptstadtklub hatte im vergangenen Transferfenster bereits wegen Iniesta bei der „Blaugrana“ angeklopft.

Weiter soll sich auch der FC Chelsea und der FC Arsenal mit dem 87-maligen Nationalspieler beschäftigen. Und damit nicht genug, ist auch der FC Bayern München angeblich ein Kandidat für die Verpflichtung des Weltklassespielers.

Zwar dürfte sich Iniesta von all den Begehrlichkeiten, die er zu wecken scheint, geschmeichelt fühlen, zu einem Wechsel dürfte es aber wohl nicht kommen. Es darf bezweifelt werden, dass Iniesta seinen Heimatverein verlassen wird. Beim FC Bayern ist man im Mittelfeld ohnehin topbesetzt und die Zukunft dürfte jungen Spielern wie Thiago Alcantara, Toni Kroos oder dem erst 18-jährigen Pierre-Emile Höjbjerg gehören, die die Fans Woche um Woche Fußball live erleben lassen.