6 verschiedene Wege, um Gewalt gegen Frauen jetzt zu stoppen

woman-alone-street

Es ist kein Geheimnis, dass einige Länder Frauen als sexuelle Objekte, als das schwächste Ziel, und sogar als Objekte der Gewalt benutzen. Es ist ein Problem, dass trotz der Tatsache, dass einige Länder große Fortschritte gemacht haben, andere in prähistorischer Zeit geblieben sind. Hier haben wir einige Möglichkeiten, die Gewalt gegen Frauen zu stoppen.:

Gesetze

Die Schaffung oder Aufhebung von Gesetzen ist ein Weg, um ein Verhalten der Gesellschaft zu fördern und zu regulieren, das nicht gut ist oder gegen die Menschenrechte verstößt. Es ist also ein positiver Weg, mit einer Veränderung zu beginnen, Gesetze zu schaffen, die nicht auf Frauen als Objekte hinweisen und sie als Menschen schätzen. Frauen, die Opfer unmenschlicher Handlungen wie Gewalt, Missbrauch, Folter, Tod oder gar Diskriminierung sind, müssen geschützt werden.

Kinderheirat oder Mehrfachheirat verbieten

Dies ist eine weitere grausame Maßnahme, bei der Familien die Frauen unabhängig von ihrem Alter verkaufen und an Männer als Teil von Zahlungen für Schulden begabt sind. Gegen diese Fälle sollten Kampagnen gestartet und sogar Sanktionen eingeführt werden, um solche Handlungen zu verbieten.

Ausbildung

Bildung beginnt in der Kindheit. Es ist sehr wichtig, dass Mädchen auch als Menschen berücksichtigt werden, als Menschen, die einen positiven Beitrag zu einem Land leisten können, die die Möglichkeit haben, zu studieren, zu arbeiten oder zu tun, was sie wollen. Wenn man studieren will, sollte niemand die Macht haben, das persönliche Wachstum von Frauen zu verhindern.

Frauen haben Rechte

Frauen haben das gleiche Recht wie jeder Mann auf Zugang zu jedem öffentlichen Dienst, den sie wollen, auf freie Persönlichkeitsentwicklung, auf Wahl, Studium oder auf alles andere, was sie wollen, aber in erster Linie müssen sie wie Menschen behandelt werden und ihre Rechte garantieren.

Sie sind keine Objekte

Wir müssen verstehen, dass Frauen keine Objekte sind, sie sind Menschen mit Gefühlen, Gedanken, Rechten und Männern, und sie verdienen es, die Macht zu haben, zu entscheiden, was sie mit ihrem Leben anfangen sollen, und nicht die Objekte von Männern oder Staaten zu sein, in denen sie sie haben, wie sie wollen, und sie Folter, sexuellem Missbrauch oder sogar dem Tod auszusetzen, nur weil sie glauben, dass sie das Recht dazu haben.

Konfliktlösung

Einige Länder, die an die Objektivierung von Frauen glauben und sie unterstützen, müssen jeden internen oder externen Konflikt lösen und sogar internationale Organisationen für das Land intervenieren lassen. Um dem Land zu helfen, in einer Weise voranzuschreiten, die die Gesellschaft nicht beeinträchtigt, oder weil Frauen als Schutzschilde oder als Objekte benutzt werden, die begabt oder verkauft werden können. Für jedes Problem gibt es alternative Möglichkeiten, Konflikte zu lösen, um nicht noch mehr Gewalt oder Hass zu schüren.

Möglicherweise halten Sie diese Maßnahmen für absurd, da viele Länder diese Art von Doktrinen oder Gedanken haben. Aber in einigen Ländern, in denen Frauen nicht als Menschen, sondern als Objekte geschätzt werden, ist das ein latentes Problem. Das muss aufhören, und dafür ist es notwendig, diese Maßnahmen dringend zu ergreifen.

infographic-violence-against-women

Infografik von: discoversociety.org