Anbieteraktionen, Enhanced Odds, Special, WM 2018

In der Kosmos Arena von Samara kommt es am Donnerstag zum hochinteressanten Aufeinandertreffen von Dänemark und Australien in Gruppe C. Beide Teams dürften mit durchaus positiver Stimmung anreisen. Allerdings geht es für Australien bereits um alles oder nichts.

Ausgangslage für das Spiel Dänemark – Australien

Nach dem glücklichen 1:0-Sieg gegen Peru konnten die Dänen zunächst durchatmen. Wirklich überzeugend war der Sieg jedoch nicht. Um sich bereits vorzeitig für das Achtelfinale zu qualifizieren, muss sich das Team von Trainer Age Hareide steigern.

Die Australier nahmen den Kampf gegen Frankreich an und verloren unglücklich mit 1:2. In der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft von Trainer van Marwijk die besseren Chancen – dennoch standen sie am Ende mit leeren Händen da. Können sie an diese Leistung anknüpfen, ist ein Sieg gegen Dänemark durchaus realistisch.

Dänemark Form

Die Dänen hatten im ersten Gruppenspiel gegen Peru nur eine wirklich gute Aktion. Diese führte allerdings gleich zum Siegtreffer. Yussuf Poulsen von RB Leipzig verwertete eine schöne Vorlage von Superstar Christian Eriksen von Tottenham Hotspur. Peru war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft und verschoss sogar einen Elfmeter. Die Dänen müssen sich steigern, damit sie das Glück nicht verlässt.

Australien Form

Ohne Videobeweis und Torlinientechnik hätten die Australier Frankreich womöglich mit 1:0 besiegt. Umso bitterer, dass es am Ende 1:2 hieß. Aber: Die Australier dürfen Mut schöpfen. Das Team von Trainer van Marwijk hielt 90 Minuten lang exzellent dagegen und zeigte sich mannschaftlich geschlossen.

Aktuelle Team News

Superstar Christian Eriksen zeigte zwar eine starke Aktion, die schließlich zum Tor führte, allerdings blieb der Tottenham-Spieler sonst eher blass. Dänemarks Trainer Hareide muss ihm neues Selbstverstrauen verleihen. Möglich, dass es eine Änderung im Sturm geben wird. Nicolai Jörgensen als einzige Spitze konnte gegen Peru nicht viel ausrichten. Bitter: Mit William Kvist fällt eine wichtige Stütze wegen eines Rippenbruches aus. Für ihn dürfte Lasse Schöne ins Team kommen.

Die Australier werden vermutlich wieder auf die Flügelzange Leckie/Kruse setzen. Gut möglich, dass van Marwijk rein gar nichts ändern wird. Die defensiv kompakte und auch aggressive Spielweise gegen Frankreich hat sich bewährt.

Die Teams im aktuellen Head-to-Head Vergleich:

Zwei Siege, eine Niederlage. Die bisherige Bilanz spricht für Dänemark. Zuletzt trafen beide Teams in einem Testspiel 2012 aufeinander. Dänemark siegte vor heimischem Publikum mit 2:0. Am Donnerstag kommt es in Samara nun zum vierten Duell beider Nationen.

Dänemark – Australien, Quoten und Vorhersagen:

1.85 lautet die Quote für einen Sieg der Dänen bei Ladbrokes, 888sport (Mehr erfahren Sie zu 888Sport auf Binary24) und Bet3000. Damit sehen die WM-Wetten Analysen der Buchmacher die Nordeuropäer favorisiert. Bet NetBet, Bet3000 (Bet3000 Erfahrungen auf Binary24 lesen) und 888sport bekommt ihr eine Quote von 3.50, wenn ihr auf ein Unentschieden setzt. Wer glaubt, die Australier können an ihre starke Leistung aus dem Frankreich-Spiel anknüpfen und gewinnen, bekommt bei Bet3000 eine gute Quote von 4.80.

Unser Dänemark – Australien Tipp: „Unentschieden“

Dänemark wird sich steigern, Australien wird erneut unbequem zu bespielen sein. Es ist davon auszugehen, dass uns ein enges Match erwartet. Obwohl die Dänen gegen Peru spielerisch enttäuschten, sind sie nur schwer zu knacken. Wir setzen auf ein Unentschieden und nutzen die Quote von 3.50 bei NetBet, Bet3000 oder 888sport. (Quoten: Online Sportwette)