Die Los Angeles Lakers haben sich die Dienste des deutschen Nationalspielers Elias Harris gesichert und offiziell unter Vertrag genommen. Der General Manager des NBA Basketball Klubs Mitch Kupchak bestätigte die Meldung. Über die Details des Vertrags wurde bisher noch nichts bekannt. Harris Engagement soll aber laut Medienberichten zwei Jahre andauern.

Der 24-Jährige Profi-Basketballer verlieh seiner Freude via „Twitter“ Ausdruck. „Heute ist so ein großartiger Tag. Ich möchte allen Leuten danken“, schrieb der Flügelspieler am Donnerstag. Harris hatte sich mit seinen starken Leistungen in der Summer League für den ersten Kader des 16-fachen NBA-Champions empfohlen. Ende Oktober wird er erstmals in der besten Liga der Welt auflaufen. Es wird angenommen, dass der deutsche Nationalspieler bei den Lakers umgerechnet 370.000 Euro in seiner ersten Saison verdient.

Um sich voll auf seine Chance in der NBA zu konzentrieren und die Vorbereitung in LA ganz zu absolvieren, wird er genauso wie Landsmann Dennis Schröder von den Atlanta Hawks diesen Sommer nicht für die deutsche Nationalmannschaft an der EM in Slowenien von 4. bis 22. September teilnehmen. Bei den diesjährigen Drafts, der Nachwuchsspielerbörse war er zunächst nicht berücksichtigt worden, weshalb die Freude über das Engagement noch größer war. „Ich möchte allen danken, die auf diesem Weg an mich geglaubt und mich unterstützt haben. Nun ist es an der Zeit, noch härter zu arbeiten“, twitterte er weiter.

In LA spielt er in Zukunft zusammen mit Nationalmannschaftskollege Chris Kaman. Nach Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks, Tim Ohlbrecht von den Philadelphia 76ers und Rookie-Kollege Dennis Schröder, ist Harris der fünfte deutsche Basketball-Profi, der in der kommenden Saison in der NBA spielt. So viele „Krauts“ spielten bisher noch nie gleichzeitig in Nordamerikas höchster Liga.

Der 2,04 Meter große Harris startete seine Karriere bei der SG TV Dürkheim/BI Speyer. Später war er für die BIS Baskets Speyer und die BG Karlsruhe aktiv. Zuletzt spielte er für das College-Team der Gonzaga Bulldogs. Wie die Titelchancen der Lakers diese Saison aussehen, kann man bei den live Sportwetten auf der Homepage von bet365 nachverfolgen.